1989 – Verkehrsunfall in Brake

Verkehrsunfall in Brake Gegen einen Baum prallte am 12. Februar ein PKW auf der Kreisstraße 14. Der 20-jährige Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle und wurde von der Feuerwehr Borstel aus den Fahrzeugtrümmern geborgen. Ein Einsatz der gerade nach der am selben Abend abgehaltenen Jahreshauptversammlung nicht leicht viel.

Mehr >>

1988 – Unfall in Päpsen

Unfall in Päpsen Mit ungeheuerer Wucht prallte am 16. Dezember ein PKW gegen einen Baum, so dass das Fahrzeug in der Mitte fast auseinander gerissen wurde. Der 37 -jährige Fahrer war auf der Stelle tot und wurde von der Feuerwehr Borstel aus dem Fahrzeug geborgen.

Mehr >>

1988 – Brand bei Lindert

Brand bei Lindert (ehemals Gasthaus Dräger)Am Vormittag des 20.Juni brach im leerstehenden Wohnhaus Nienburger Str. 12 (heute Jochen Harms) ein Brand aus. Das ca. 150 Jahre alte Fachwerkhaupthaus wurde schnell ein Raub der Flammen. Retten konnten die eingesetzten Wehren lediglich einen Anbau, sowie mehrere kleine Nebengebäude.Der Sachschaden belief sich auf […]

Mehr >>

1988 – Moorbrand Borstel

Moorbrand Borstel Am Himmelfahrtstag ging um 13.42 Uhr eine Meldung über einen Flächenbrand im Borsteler Moor ein. Sofort wurden von der Feuerwehreinsatz-Leitstelle alle Feuerwehren der Samtgemeinde Siedenburg alarmiert. Die ersten eintreffenden Feuerwehrkräfte forderten angesichts der Lage und Ausbreitung des Brandes weitere Unterstützung an. So wurden von der Leitstelle auch die […]

Mehr >>

1988 – Großbrand Wohnhaus Menze

Großbrand Wohnhaus MenzeDrei Tage später, in der Nacht zum 27.März, stand der Dachstuhl des beim letzten Brand so hervorragend geretteten Wohnhauses Menze in Borstels Ortsmitte in Flammen. Wiederum die Feuerwehren aus Borstel, Bockhop, Sieden und Siedenburg waren es, die sofort den Kampf gegen die Flammen aufnahmen. Obwohl keine Brandmauer vorhanden […]

Mehr >>

1988 – Brand Scheune Menze

Brand Scheune MenzeAm Abend des 24. März wurden die Feuerwehren aus Borstel, Bockhop, Sieden und Siedenburg zum Anwesen Menze in der Ortsmitte von Borstel gerufen . Die massive Scheune stand in hellen Flammen. Über 60 Feuerwehrleute verhinderten ein Übergreifen auf das Wohnhaus Menze und ein Nachbarhaus. Sachschaden war jedoch beträchtlich.

Mehr >>

1987 – Brand im Geschäftshaus Mühlenfeld

Brand im Geschäftshaus Mühlenfeld In der Schützenfest-Nacht vom 20. auf den 21. Juni wurde das Geschäftshaus Mühlenfeld zwischen der Borsteler Kirche und dem Gasthof zur Post ein Raub der Flammen. Um 2.45 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren Borstel, Bockhop, Sieden und Siedenburg. Die Löschwasserversorgung war gut, so konnte ein […]

Mehr >>

1984 – Brand einer Wintershall-Gasförderanlage

Brand einer Wintershall-GasförderanlageAm Ostermontag des Jahres 1984 gegen 9 .00 Uhr brach auf einer Gasförderanlage in Borstel ein Brand aus. Neben den Feuerwehren aus Borstel, Bockhop und Siedenburg war auch die Depot-Feuerwehr der Bundeswehr aus Liebenau am Brandort. Nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle, eine Gefahr für die […]

Mehr >>

1979 – Verkehrsunfall in Bockhop

Verkehrsunfall in Bockhop Auf der B214 kam es am 06. September in Bockhop zu einem folgenschweren Verkehrsunfall . Ein überholender PKW stieß mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Dabei wurde der PKW- Fahrer auf der Stelle getötet. Er musste von der Feuerwehr Sulingen aus dem Fahrzeugwrack geschnitten werden. Dieser Unfall trug […]

Mehr >>

1972 – Brand der Scheune bei Werner Meyer

Brand der Scheune bei Werner MeyerBrand der Scheune bei Werner Meyer Helga Meyer erinnert sich:“Wir hackten hinter dem Gerätehaus Rüben. Plötzlich gingen die Sirenen. Wir guckten hoch und sahen hohen Rauch aufsteigen. Schröders Heinrich kam und wollte das Feuerwehrauto holen. Ich fragte ihn: „wo brennt es denn?“. „Bei euch!“, rief […]

Mehr >>